Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Datenschutz

Datenschutzhinweise der Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG

Stand: 22. Mai 2018

 

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist der Kombiverkehr GmbH & Co. KG ein wichtiges Anliegen, das bei Geschäftsprozessen berücksichtigt wird. Zweck der vorliegenden Datenschutzhinweise ist es, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, in welchen Fällen Kombiverkehr personenbezogene Daten über Sie erhebt und verarbeitet, in welchen Fällen Daten an Dritte zweckbezogen weitergegeben sowie wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt und geschützt werden.

1. Was sind personenbezogene beziehungsweise anonymisierte Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, IP-Adresse, Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.

Bei jedem Zugriff auf Inhalte unseres Internetangebots werden automatisch allgemeine Informationen gespeichert (z.B. Anzahl und Dauer der Nutzer einzelner Seiten u.Ä.). Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden daher in anonymisierter Form verarbeitet. Informationen dieser Art dienen ausschließlich statistischen Zwecken und werden von uns zur Optimierung unseres Internetangebots genutzt.

2. Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung und -verarbeitung

Alle persönlichen Daten, die Sie innerhalb eines Handelsgeschäftes mit Kombiverkehr beziehungsweise dessen Anbahnung sowie über die Kombiverkehr Websites www.kombiverkehr.de oder www.kombiverkehr.com mitteilen, werden von oder für die Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Zum Laurenburger Hof 76, 60594 Frankfurt am Main, eingetragen beim Handelsregister Frankfurt am Main A 20 477 und vertreten durch die Geschäftsführer Robert Breuhahn und Armin Riedl, erhoben, verarbeitet oder gespeichert. Die Kombiverkehr GmbH & Co. KG ist damit die „verantwortliche Stelle“ im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und damit rechtlich verantwortlich für den Schutz Ihrer Daten.

3. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten


3.1 zu bestimmten Zwecken

Die Kombiverkehr GmbH & Co. KG erhebt, verarbeitet, speichert und nutzt persönliche Daten, wenn Sie diese zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, einer allgemeinen Kontaktaufnahme oder zur Durchführung eines Handelsgeschäftes  bekanntgeben. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Hierzu zählen unter anderem die Korrespondenz im Rahmen der Anbahnung eines Handelsgeschäftes, die Auftragsbearbeitung zur Abwicklung eines Transportes sowie die Durchführung des Zahlungsverkehrs. Ihre Daten werden bei einzelnen Verarbeitungsschritten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung nur an Unternehmen und Dienstleister weitergegeben, die uns bei der Leistungserbringung unterstützen. Darüber hinaus werden die Informationen selbstverständlich nicht weitergegeben, es sei denn, dass gesetzliche Vorschriften dies erlauben oder verlangen. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind Kranungen von Ladeeinheiten an Terminals, Traktion von Güterzügen, Übernahme von Agenturleistungen, Abwicklung von Zahlungen (Kombiverkehr Stundungsverfahren), Sendung von Briefen oder E-Mails sowie Werbemaßnahmen. Diese Dienstleister haben Zugang zu personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) dürfen die beteiligten Unternehmen personenbezogene Daten jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung bzw. den anwendbaren gesetzlichen und vertraglichen Datenschutzvorschriften zu behandeln.

3.2 im Internet
Der Besuch unserer Website ist grundsätzlich ohne Anmeldung möglich. Bestimmte personenbezogene Daten werden jedoch automatisch erhoben und andere personenbezogene Daten benötigen wir von Ihnen zur Erfüllung und Ausführung der besonderen Dienste, Service-Angebote und Leistungen, die wir Ihnen anbieten.

3.2.1 Nutzungsdaten

Unsere Webserver speichern automatisch folgende Nutzungsdaten bei Ihrem Besuch unserer Website:

 

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • Die Website, über die Sie unsere Website aufgerufen haben
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • Ihre IP-Adresse

Die Speicherung dieser Daten erfolgt auf den Webservern der Next Tuesday GmbH, Hanauer Landstraße 161-173, 60314 Frankfurt/Main.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden automatisch nach 14 Tagen gelöscht. Ihre IP-Adresse verwenden wir nicht zu Ihrer Identifikation. Die Nutzungsdaten helfen uns aber, Informationen darüber zu gewinnen, wie unsere Website und Angebote auf unserer Website genutzt werden und geben uns die Möglichkeit, unser Angebot zu verbessern und Fehler zu beseitigen.

3.2.2 Personenbezogene Daten
Im Rahmen der Registrierung für besondere Dienste, Service-Angebote und Leistungen bitten wir Sie, uns einige personenbezogene Daten zu nennen, wie zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre Kontaktdaten. Die Angabe dieser personenbezogenen Daten stellen wir Ihnen teilweise frei.

Soweit die Angabe der Bestandsdaten verpflichtend ist, benötigen wir diese Daten (z.B: E-Mail-Adresse, Name), damit wir die von Ihnen erbetenen Dienste, Service-Angebote und Leistungen erbringen können. Die Speicherung der Daten erfolgt in den IT-Systemen der Kombiverkehr GmbH & Co. KG sowie auf Webservern der Next Tuesday GmbH, Hanauer Landstraße 161-173, 60314 Frankfurt/Main und der eRecruiter GmbH, Am Winterhafen 4, 4020 Linz, Österreich. Die Dauer der Speicherung steht in direktem Zusammenhang für den durch den Nutzer erbetenen Dienste, Service-Angebote und Leistungen (siehe auch Abschnitt 3.2.2 a bis f).

Ansonsten geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir im Rahmen des Internetauftritts für folgende Zwecke:

a. Kontaktaufnahme per E-Mail
Sollten Sie sich über Online-Formulare wie beispielsweise das Kontaktformular, das Angebotsanfrage-Formular oder das Formular zur Terminvereinbarung auf unserer Website an uns wenden, werden Ihre Angaben in dem Kontaktformular zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Beantwortung von anschließenden Fragen an die Kombiverkehr KG per E-Mail übermittelt und gespeichert. Nach Zweckerfüllung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten. Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten für weiterführende Zwecke, wie beispielweise Direktwerbung, gegeben, so speichern wir Ihre Daten hierfür.

b. meinKOMBIVERKEHR
Zur Nutzung verschiedener Dienste, Service-Angebote und Leistungen auf unserer Website müssen Sie sich vorher mit einem meinKOMBIVERKEHR-Konto bei uns registrieren.

Zur Registrierung Ihres meinKOMBIVERKEHR-Kontos bitten wir Sie um folgende personenbezogene Daten:

 

  • Name, Vorname, Titel
  • Telefon, E-Mail-Adresse
  • Unternehmen
  • Position im Unternehmen
  • Postanschrift des Unternehmens
  • Passwort für den gesicherten Zugang


Die Angabe dieser Daten ist Ihnen zum Teil freigestellt. Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten, damit wir die von Ihnen gewünschten Dienste, Service-Angebote und Leistungen auf unserer Website erbringen und administrieren können. Die Registrierung für meinKOMBIVERKEHR erfolgt über ein sogenanntes „Double-Opt-In“-Verfahren, das heißt, wir senden an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Mail mit der Bitte, Ihre Registrierung nochmalig zu bestätigen. Mit Abschluss der Registrierung für das meinKOMBIVERKEHR-Konto können Sie die von uns bereitgestellten Leistungen in Anspruch nehmen. Ihre persönlichen Daten werden nur für die Dauer bis zur Abmeldung Ihres meinKOMBIVERKEHR-Kontos auf unserem Webserver gespeichert.

Ihr meinKOMBIVERKEHR-Konto können Sie jederzeit wieder löschen, wenn Sie unsere Dienste, Leistungen und Angebote nicht mehr in Anspruch nehmen möchten. Ihr meinKOMBIVERKEHR-Konto löschen Sie nach Log-In innerhalb Ihres persönlichen Profils mit Hilfe der Funktion „Profil löschen“.

Ihr meinKOMBIVERKEHR-Konto löschen wir auch dann, wenn Sie uns in schriftlicher Form postalisch oder per E-Mail hierzu auffordern.Bitte nutzen Sie in diesen Fällen ausschließlich folgende Kontaktmöglichkeiten: Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Datenschutz (Löschen), Zum Laurenburger Hof 76, 60594 Frankfurt am Main, E-Mail loeschen-datenschutz@kombiverkehr.de

Bitte beachten Sie, dass über die Funktion „Profil löschen“ Ihre persönlichen Daten auf unserem Webserver vollständig gelöscht werden, weitere personenbezogene Daten, die sich aus anderen Kontaktverhältnissen ergeben haben könnten, können weiterhin in unserer zentralen Datenbank zweckgebunden gespeichert sein. Falls Sie auch diese Daten löschen lassen möchten, bitten wir Sie, uns hierüber über die oben genannten Kontaktmöglichkeiten separat zu informieren.

c. Newsletter
Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, benutzen wir Ihre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Ihre gespeicherte E-Mail-Adresse nutzen wir ausschließlich für den Versand des Newsletters, sofern Sie nicht der Datennutzung für andere Zwecke zugestimmt haben. Sie können den Newsletter jederzeit wieder über einen entsprechenden Link, der in jedem Newsletter angezeigt wird, abbestellen. Darüber hinaus können Sie uns hierzu auch in schriftlicher Form postalisch oder per E-Mail auffordern. Bitte nutzen Sie ausschließlich in diesen Fällen folgende Kontaktmöglichkeiten: Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Datenschutz (Löschen), Zum Laurenburger Hof 76, 60594 Frankfurt am Main, E-Mail loeschen-datenschutz@kombiverkehr.de

d. Bewerbungsverfahren

Möchten Sie sich bei Kombiverkehr für eine Mitarbeit bewerben, so erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre persönlichen Daten nach Ihrer Einwilligung ausschließlich im Rahmen des Bewerbungsprozesses. Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

Gespeichert werden Ihre persönlichen Daten sowohl bei der Kombiverkehr GmbH & Co. KG als auch bei der eRecruiter GmbH, Am Winterhafen 4, 4020 Linz, Österreich, mit der eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) besteht. Die übermittelten Daten werden nur so lange gespeichert bis der Bewerbungsprozess beendet ist, spätestens jedoch nach sechs Monaten nach Beendigung des Bewerbungsprozesses. Nach diesem Zeitpunkt werden alle Daten unwiderruflich gelöscht. Ihre persönlichen Daten nutzen wir auch, um im persönlichen Kontakt mit Ihnen einen reibungslosen Ablauf des Bewerbungsprozesses zu gewährleisten. Darüber hinaus unterbreiten wir Ihnen im laufenden Bewerbungsverfahren – Ihr Einverständnis vorausgesetzt – je nach Qualifikation und Eignung auch gerne Jobangebote, für die Sie sich nicht explizit beworben haben.

e. Teilnehmermanagement mit Meetingmasters
Kombiverkehr nutzt zur Organisation von Messen und Events ein Webtool des IT-Dienstleisters Meetingmasters, Rudi-Schillings-Straße 17, 54296 Trier, mit dem eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) besteht. Für die Abwicklung des Einladungsmanagements werden persönliche Daten aus Handelsgeschäften nach § 7 UWG beziehungsweise persönliche Daten mit Einwilligung zur Direktwerbung genutzt und verarbeitet. Die Daten werden auf den Webservern von Meetingmasters nur für den Zweck des Teilnehmermanagements eines bestimmten Events gespeichert und nach Eventnachbearbeitung gelöscht.

f. Download von Fotos & Videos für kulturelle, journalistische und Bildungszwecke
Ausgewählte Bildmaterialien, Fotos und Videos (sogenannte Media-Daten) bieten wir gemäß unseren Nutzungsbestimmungen einem bestimmten Kreis berechtigter Personen für kulturelle, journalistische und Bildungszwecke zum kostenlosen Download an.

Um sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, die Media-Daten kostenlos herunterzuladen und gemäß unseren Nutzungsbedingungen zu nutzen, fordern wir Sie vor einem Download unserer Media-Daten in Druck-Qualität auf, folgende Angaben zu Ihrer Person zu machen:

 

  • Name, Vorname
  • welchem berechtigten Personenkreis Sie angehören
  • Nutzungszweck  
  • E-Mail-Adresse

Wir benötigen diese persönlichen Daten und Angaben von Ihnen, um die Berechtigung zum Abschluss des Vertrages über die kostenlose Nutzung der Media-Daten prüfen zu können. Wir benötigen diese Daten außerdem, damit wir den Nutzungsvertrag dokumentieren, verwalten und die Einhaltung der Nutzungsbedingungen prüfen können.

4. Verwendung von „Cookies“

Um Ihnen umfangreiche Funktionen zu bieten und die Nutzung unserer Website komfortabler zu gestalten, verwenden wir auf unserer Website „Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die mit Hilfe Ihres Internetbrowsers auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies ermöglichen uns eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie und eine Wiedererkennung bei einem erneuten Besuch unserer Website.

Eine Verwendung von Cookies ist allgemein üblich, aber Sie können der Speicherung von „Cookies“ auf Ihrem Rechner in den Einstellungen für Cookies Ihres Internetbrowsers widersprechen, die Speicherung verhindern oder einschränken. Möglicherweise ist unsere Website für Sie dann allerdings nur eingeschränkt nutzbar.

5. Verwendung von Google Analytics

Auf dieser Website werden durch Google Analytics, einem Webanalysedienst des Anbieters Google Inc. („Google“), Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die wir Ihnen oben unter Ziff. 4 beschrieben haben.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (siehe oben Ziff. 4); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können Google Analytics auf Ihrem Anzeigegerät bzw. Ihrem Rechner auch deaktivieren, d.h. Sie können die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Google Browser-Add-On herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Die Webanalyse bleibt solange deaktiviert, bis dieses Google Browser-Add-On deaktiviert bzw. gelöscht wird. Das Browser-Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Wenn Sie also keine Webanalyse wünschen, so müssen Sie das Browser-Add-On auf allen verwendeten Browsern und Rechnern hinzufügen.

Browser und Betriebssystem Updates können Einfluss auf Installation und Funktionsweise des Browser-Add-Ons haben.

Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert, um zu gewährleisten, dass IP-Adressen nur anonymisiert erfasst werden und um einen direkten Bezug auf Personen auszuschließen (sog. IP-Masking). Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens Google Analytics entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google.

Wenn Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben (siehe oben Ziff. 4) oder das Google Browser-Add-On nicht installiert haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir durch Google Analytics die Nutzung unserer Webseite in der zuvor beschriebenen Art und Weise mit Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten analysieren lassen.

6. Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf deren Websites direkt.

7. Produktinformationen / Einladungen / Markt- und Meinungsumfragen (Direktwerbung)

Wenn Sie einverstanden sind, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten auch dafür, Sie zu folgenden Zwecken per E-Mail, Telefon, SMS oder Briefpost zu kontaktieren:

 

  • Zusendung/Übermittlung von Angeboten und Informationen zum Leistungs- und Serviceangebot
  • Zusendung/Übermittlung von Einladungen zu Veranstaltungen und Events
  • Markt- und Meinungsumfragen zur Optimierung unserer Dienste, Service-Angebote und Leistungen

Ihre Einwilligung für diese Nutzungen Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Post-Adresse zur Zusendung/Übermittlung von Informationen und Produktempfehlungen geben Sie uns innerhalb von Online-Formularen durch eine aktive Willenserklärung für jeden konkreten Verwendungszweck.

 

Ihre Einwilligung/en protokollieren wir. Sie können Ihre Einwilligung/en auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen. Bitte nutzen Sie ausschließlich hierfür folgende Kontaktmöglichkeiten: Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Datenschutz (Widerruf), Zum Laurenburger Hof 76, 60594 Frankfurt am Main, E-Mail widerruf-datenschutz@kombiverkehr.de

8. Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten

Sofern wir personenbezogene Daten erheben, speichern wir beziehungsweise unser/e Dienstleister, mit denen eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) besteht, diese auf besonders geschützten Servern in Deutschland oder in der Europäischen Union. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung befasst sind. Um einen Verlust oder Missbrauch der Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – auch wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

9. Weitergabe an Dritte

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben sind wir in bestimmten Fällen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Sofern Kombiverkehr sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber bestehenden Pflichten dritter Unternehmen bei der Datenverarbeitung bedient (sog. Datenverarbeitung im Auftrag), sind diese vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben.

10. Schutz der Daten (organisatorische und technische Maßnahmen)

Wir haben verschiedene organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen unbefugte Bekanntgabe, unrechtmäßige Verwendung, Änderung und Zerstörung zu schützen. Dazu unterhalten wir physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen. So sind unsere Server mittels Firewalls und Virenschutz gesichert. Back-up und Recovery sowie Rollen- und Berechtigungskonzepte sind für uns selbstverständlich. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu erhöhen, verwenden wir häufig Verschlüsselungsverfahren (bei der Übertragung über das Internet z.B. SSL). Unsere Mitarbeiter werden auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen beim Umgang mit Daten die Regelungen des BDSG und des Telemediengesetzes (TMG) beachten.

 

Alle Unternehmen, die Daten von uns erhalten, gleich ob sie Daten unter unserer Kontrolle verarbeiten oder wir Daten an diese weitergeben, müssen sich ebenfalls zur Wahrung des Datengeheimnisses und zur Einhaltung bestimmter organisatorischer und technischer Vorgaben zum Datenschutz verpflichten. Das wird bei Vertragsbeginn und danach regelmäßig durch die Kombiverkehr KG geprüft, damit sie ihren Verpflichtungen auch in der Praxis nachkommen und der Schutz Ihrer Daten stets gewahrt bleibt.

11. Recht auf Auskunft, Widerruf, Sperrung und Löschung

Sie erhalten jederzeit kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger und Zweck der Datenverarbeitung. Sie können Ihre bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

Möchten Sie Gebrauch von Ihrem Recht auf Auskunft, Widerruf, Sperrung oder Löschen machen, wenden Sie sich bitte ausschließlich über die im Folgenden aufgeführten Kommunikationskanäle an Kombiverkehr:

Kombiverkehr Deutsche Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG, Datenschutz (Auskunft) bzw. (Widerruf) oder (Sperrung) oder (Löschen), Zum Laurenburger Hof 76, 60594 Frankfurt am Main. Bitte nutzen Sie für die Kommunikation per E-Mail folgende Kontaktmöglichkeiten je nach Anliegen:

 

E-Mail auskunft-datenschutz@kombiverkehr.de oder

E-Mail widerruf-datenschutz@kombiverkehr.de oder

E-Mail sperrung-datenschutz@kombiverkehr.de oder

E-Mail loeschen-datenschutz@kombiverkehr.de

12. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sind Sie als betroffene Person der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Kombiverkehr GmbH & Co. KG gegen die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes verstößt, so haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes.

13. Änderungen der Kombiverkehr-Datenschutzhinweise

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Anbieter von Dienstleistungen unterliegen Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Kombiverkehr behält sich daher eine Änderung dieser Datenschutzhinweise vor.


Frankfurt am Main, Mai 2018


Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Kombiverkehr GmbH & Co. KG

Christian Franz, Kaufmännische Leitung

Telefon +49 69/7 95 05-112

E-Mail info-datenschutz@kombiverkehr.de

 

Kombiverkehr GmbH & Co. KG

Gerhard Dittrich, Leiter Datenverarbeitung

Telefon +49 69/7 95 05-430

E-Mail info-datenschutz@kombiverkehr.de

 

Datenschutzbeauftragter der Kombiverkehr GmbH & Co. KG

Ulrich Emmert, ESB Rechtsanwälte

Büro Stuttgart

Telefon +49 711 / 469058-0

E-Mail stuttgart@kanzlei.de