Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Service
77 | 697
Leistungsangebote, Aktuell
Türkischer Hafen Alsancak an Kombiverkehr-Netz angeschlossen
17.01.2017

Ab sofort bietet Kombiverkehr zweimal pro Woche eine Fährverbindung von Triest zum türkischen Hafen Alsancak bei Izmir und zurück an. Die Versandtage sind Montag und Freitag von Triest und Dienstag und Donnerstag von Alsancak aus. Auf der Relation werden alle gängigen Ladeeinheiten einschließlich Sattelaufliegern und auch Gefahrgut außer Klasse 1 und 7 transportiert. Von Triest aus können die Transporte im Kombiverkehr-Netzwerk eu.NETdirekt+ nach Köln, Ludwigshafen und München und von dort via Gateway in andere europäische Länder weitergeleitet werden.

Die neue Verbindung wird in Zusammenarbeit mit dem Fähranbieter ALTERNATIVE angeboten und ergänzt das bereits bestehende Fährangebot zu den türkischen Häfen Ambarli, Haydarpasa, Pendik, Mersin und Cesme. Der Hafen Alsancak ist mit einer Ladungskapazität von jährlich 12 Millionen Tonnen einer der größten Containerhäfen der Türkei. Knapp zwanzig Prozent aller türkischen Exporte gelangen durch die Hafenausfahrt von Alsancak in alle Welt.

Ihre Ansprechpartner
zum Thema Unternehmenskommunikation: