Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Service
62 | 675
Unternehmen
Keine Kommunikation via Telefax mehr ab 1. Januar 2017
14.11.2016
Die Deutsche Telekom wird die ISDN- und Analog-Technik zukünftig nicht mehr unterstützen und schaltet bereits heute stufenweise diese Anschlüsse ab. Hiervon ist auch die Kommunikationstechnik von Kombiverkehr betroffen. Kombiverkehr nimmt diese Tatsache, aber auch den unübersehbaren Trend zu mehr E-Mail-Kommunikation, zum Anlass, auf die Kommunikation via Telefax ab 1. Januar 2017 vollständig zu verzichten. Von dieser Maßnahme werden neben der Zentrale in Frankfurt am Main auch unsere Außenstellen in Hamburg und Bonn betroffen sein. Aufgrund der technischen Umstellung kann es zukünftig auch zu Veränderungen in der Telefax-Kommunikation mit unseren Agenturen vor Ort an den Terminals kommen. Hierüber werden wir Sie zu gegebener Zeit gesondert informieren.

Wir bitten Sie, uns Ihre Anliegen ab diesem Datum über die Kommunikationswege E-Mail, Telefon oder den Postweg mitzuteilen. Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Internetseite www.kombiverkehr.de > Kontakt > Ansprechpartner / Gebiete.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:
Kombiverkehr, Kaufmännischer Leiter, Christian Franz
Telefon +49 69/7 95 05-1 12 oder cfranz@kombiverkehr.de



Ihre Ansprechpartner
zum Thema Unternehmenskommunikation: