Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Service
8 | 860
Leistungsangebote
Frequenzerhöhung auf der Verbindung von Köln nach Triest auf vier Rundläufe
31.03.2022

Ab sofort erweitern wir unseren Service von und nach der Türkei und Griechenland mit einer vierten Abfahrt pro Woche und Richtung zwischen Köln-Eifeltor und dem Hafen Triest. Container und auch Sattelauflieger mit Profil P400 erreichen mit nur einer Buchung nicht nur Norditalien, sondern mit anschließendem Fährverkehr auch Patras in Griechenland sowie Pendik, Cesme und Mersin in der Türkei. Die Transitzeiten liegen zwischen vier bis sechs Tagen je nach Zielort.

Neben der Verbindung von und nach Köln ist auch das Terminal München-Riem an Triest angeschlossen. Aktuell bestehen auf dieser Verbindung drei Abfahrten pro Woche und Richtung. Im Gatewayverkehr sind über Köln und München weitere nationale und internationale Terminals mit Griechenland und der Türkei verbunden.

Informationen zu den Verkehren von und nach der Türkei und Griechenland via Triest erhalten Sie von:
Marijo Pesic, Vertrieb, Leiter Ost- und Südosteuropaverkehr
+49 69/7 95 05-2 67 oder mpesic@kombiverkehr.de

Ihre Ansprechpartner
zum Thema Unternehmenskommunikation: