Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Service
31 | 750
Terminal- und Agenturinformationen
Verbesserter Check-In am Terminal Malmö
23.03.2018
Der Check-In-Ablauf am Terminal Malmö Kombiterminal wurde nun geändert und an die allgemeinen Standards angepasst. Für den sicheren Umschlag und Transport werden bei Anlieferung insbesondere folgende Kriterien überprüft:

  • Geschlossene und unbeschädigte Planen und Dächer
  • Geschlossene Türen
  • Einwandfreie Planenspannvorrichtungen
  • Unbeschädigte Stützbeine und Greifkanten
  • Kein Ladungsverschub

Neu: Damit Verwechslungen und Doppelaufträge vermieden werden, ist es notwendig, dass der Lkw-Fahrer bei der Versandabfertigung mitteilt, für welchen Operateur und welche Relation die anzuliefernde Einheit geplant ist.

Bitte beachten Sie, dass der Check-In nicht die Kontrolle der Räder, der Beleuchtung und der Schmutzfänger beinhaltet.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:
Kombiverkehr, Leiter Ladeeinheiten- und Waggonmanagement, Kristian Kölsche
Telefon +49 69/7 95 05-3 31 oder kkoelsche@kombiverkehr.de
Ihre Ansprechpartner
zum Thema Unternehmenskommunikation: