Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
Service
2 | 751
Südwestfalen Container-Terminal in Kreuztal offiziell eröffnet
11.10.2018
Am 14. September 2018 wurde das neue Südwestfalen Container-Terminal der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein im Rahmen einer Eröffnungsfeier auf dem Betriebsgelände in Kreuztal im Beisein von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Logistik offiziell eröffnet. Kombiverkehr ist Partner der Kreisbahn beim Betrieb des Terminals. Für die verladende Wirtschaft bedeutet das Terminal eine wesentliche Verbesserung ihrer Logistikaktivitäten. Sie hat jetzt eine leistungsfähige Umschlaganlage für Container, Wechselbrücken und Sattelauflieger im Kombinierten Verkehr direkt vor der Haustür. Bisher mussten mindestens 80 bis 120 Kilometer zurückgelegt werden, um ein vergleichbares Terminal zu erreichen. Der erste Zug wird am 15. Januar ab Kreuztal auf Fahrt gehen. Ziel ist Verona in Norditalien. Der dreimal pro Woche und Richtung verkehrende Shuttlezug wird ein offenes Zugprodukt sein, das von Speditions- und Logistikunternehmen genutzt werden kann. 

 

v.l.n.r.: Christian Betchen, Geschäftsführer KSW und SWCT, Landrat Andreas Müller, Vorsitzender des Aufsichtsrates der KSW, Ministerialdirigent Johannes Wieczorek, BMVI, Armin Riedl, Geschäftsführer Kombiverkehr, Heiko Heupel, Leiter Controlling Kombiverkehr und Geschäftsführer SWCT



 
Rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Logistik informierten sich während der feierlichen Eröffnung über den Bau des Terminals und die zukünftigen Verkehrsplanungen.


Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von:
Kombiverkehr, Leiter Unternehmenskommunikation & Vertriebsunterstützung, Jan Weiser
Telefon +49 69/7 95 05-1 42 oder jweiser@kombiverkehr.de
Ihre Ansprechpartner
zum Thema Unternehmenskommunikation: