Login
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein.
4 GEWINNT!

Effizienz lässt sich steigern

Verlagern Sie Ihre Transporte von der Straße auf die Schiene und nutzen Sie so die Vorteile von Lkw und Bahn. Maximale Flexibilität bei gleichzeitiger Planbarkeit. Für mehr Effizienz.

Vier Tonnen mehr Ladungsgewicht

Fahrzeuge, die im Vor- und Nachlauf zum nächstgelegenen geeigneten Terminal des Kombinierten Verkehrs eingesetzt werden, dürfen ein Gesamtgewicht von 44 Tonnen haben, also 4 Tonnen mehr als Fahrzeuge, die im reinen Straßenverkehr unterwegs sind. In vielen Marktsegmenten zahlt sich dieser Vorteil direkt finanziell aus. Denn mit weniger Lkw-Fahrten kann durch die 44-Tonnen-Regelung die gleiche Menge an Gütern transportiert werden.

Ausnahmeregelungen bei Fahrverboten

Transporte im Kombinierten Verkehr sind teilweise von Fahrverboten ausgenommen. Dies gilt unter anderem für die bestehenden Fahrverbote während der Ferienzeit, wenn der Transport im Kombinierten Verkehr vom Versender bis zum nächstgelegenen Versandterminal oder vom nächstgelegenen Empfangsterminal bis zum Empfänger erfolgt. Überschreitet der Vor- und Nachlauf zum Terminal nicht eine Entfernung von 200 km, so sind Transporte im Kombinierten Verkehr auch vom bestehenden Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen ausgenommen.

Freie Fahrzeug- und Personalkapazitäten

Der intermodale Verkehr erfordert lediglich einen verhältnismäßig kurzen Straßentransport im Vor- und Nachlauf. Sie können Ihre Zugmaschinen und Ihr Fahrpersonal daher wesentlich flexibler einsetzen, als wenn Sie Ihre Fahrer und Lkw auf lange Fahrten durch Deutschland oder Europa schicken. Ein einzelner Fahrer mit Zugmaschine kann innerhalb eines Tages gleich mehrere Ladeeinheiten zum Terminal befördern und ist jederzeit schnell wieder für andere Aufträge verfügbar.

Leichtere Einhaltung von Lenk- und Ruhezeiten

Da im Kombinierten Verkehr das Fahrpersonal nur auf den „Kurzstrecken" im Vor- und Nachlauf eingesetzt wird und dies überaus flexibel gehandhabt werden kann, können die bestehenden Sozialvorschriften einfacher eingehalten werden. Ihr Personal ist somit langfristig zufriedener und damit motivierter.

Schnelle Verfügbarkeit von Laderaumkapazitäten

Bei neuen Transportaufträgen können Sie schneller reagieren. Einfach eigenes kranbares Equipment nutzen oder schnell noch anmieten. Die eigene Zugmaschine nur für diesen Auftrag benötigen Sie nicht.

Planbarkeit durch festen Fahrplan

Anlieferung in Köln bis 17:00 Uhr, Abholung in München am nächsten Morgen ab 5:30 Uhr – durch den festen Kombiverkehr-Fahrplan werden Transporte für Sie planbar.
Treten Sie mit uns in Kontakt!
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann melden Sie sich direkt bei unserem Ansprechpartner:

Michael Bott, Kundenservice
Telefon +49 69/7 95 05-2 10 oder mbott@kombiverkehr.de
Sie wollen noch mehr zu den Vorteilen erfahren?
Details zu den Nutzen des Kombinierten Verkehrs gibt es hier.
ter_leip-wah_thk_2012_054

Werden Sie Kunde bei Kombiverkehr

Hier erhalten Sie erste grundlegende Informationen zum Thema "Kunde werden" bei kombiverkehr

weitere Informationen
fotolia_71419404_l

Unverbindliches Angebot anfragen

Fragen Sie über unser online Formular schnell und unverbindlich ein Angebot für die für Sie interessanten Transporte an.

Zur Angebotsanfrage
newsletter_neu

Immer bestens informiert: Newsletter Kombi-Brief

News zum Unternehmen sowie zum Leistungs- und Serviceangebot

Jetzt abonnieren